Datenschutzrichtlinie

Überarbeitet am 5. August 2020

Diese Datenschutzerklärung (die „Erklärung“) legt dar, wie Spacelabs Healthcare, Inc. und unsere Muttergesellschaft und Tochtergesellschaften (OSI Systems, Inc. und Spacelabs Healthcare Limited) Daten über Sie erfasst und verarbeitet, wenn Sie eine von diesem Unternehmen betriebene Website („Website“) besuchen oder wenn Sie dem Unternehmen anderweitig Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, wie in dieser Erklärung beschrieben.

Der Datenverantwortliche für alle personenbezogenen Daten, die aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) stammen oder von einem im EWR ansässigen Datenverantwortlichen verarbeitet werden und über eine Website gesammelt werden, ist die Konzerngesellschaft OSI, die diese Website betreibt, wie in den Nutzungsbedingungen für diese Website angegeben, die auch die Kontaktdaten des Verantwortlichen enthalten. Bei Produkten und Dienstleistungen, für die ein Offline-Vertrag abgeschlossen wurde, ist der Datenverantwortliche für alle personenbezogenen Daten, die aus dem Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) stammen oder von einem im EWR ansässigen Datenverantwortlichen verarbeitet werden, die Konzerngesellschaft OSI, die mit Ihnen einen Vertrag abschließt, wie in den für den Kauf oder die Nutzung des betreffenden Produkts oder der betreffenden Dienstleistung geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben.

Bezugnahmen in dieser Erklärung auf „wir“, „uns“ oder „unser“ sind Bezugnahmen auf die OSI-Gruppeneinheit, die die entsprechende Website betreibt, die Sie besuchen, mit Ihnen einen Vertrag über den Offline-Verkauf von Produkten und Dienstleistungen abschließt oder der Sie anderweitig persönliche Daten zur Verfügung stellen, wie in dieser Erklärung beschrieben.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte über die am Ende dieser Erklärung angegebenen Kontaktdaten an uns.

Quick-Links
Wir empfehlen Ihnen, diese Bekanntmachung vollständig zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie umfassend informiert sind. Wenn Sie jedoch nur auf einen bestimmten Abschnitt dieser Erklärung zugreifen möchten, können Sie auf den entsprechenden Link unten klicken, um zu diesem Abschnitt zu springen.

Von uns gesammelte Informationen und die Informationsquellen
Verwendung personenbezogener Daten
Von uns geteilte Informationen
Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Direktmarketing
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (wenn das EWR-Datenschutzrecht zutrifft)
Links zu anderen Websites und sozialen Medien
Datenspeicherung
Sicherheit
Ihre Rechte (wenn das EWR-Datenschutzgesetz zutrifft)
Internationale Übermittlungen
EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild
Für Einwohner Kaliforniens
Aktualisierungen dieser Erklärung
Ansprechpartner

  1. Von uns gesammelte Informationen und die Informationsquellen

Die personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise über Sie sammeln, fallen im Großen und Ganzen in die folgenden Kategorien:
Informationen, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen
In bestimmten Teilen unserer Websites werden Sie möglicherweise aufgefordert, freiwillig personenbezogene Daten anzugeben. Im Folgenden werden weitere Beispiele dafür angeführt; im Allgemeinen wird Ihnen jedoch an der Stelle, an der wir Sie um die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten bitten, deutlich gemacht, um welche personenbezogenen Daten Sie gebeten werden und aus welchen Gründen Sie gebeten werden.

  • Allgemein: Sie können uns Informationen geben, einschließlich Informationen, die Sie identifizieren können („personenbezogene Daten“), wenn Sie Anfragen über eine Website, unsere Produkte oder Dienstleistungen oder über Karrieremöglichkeiten bei uns stellen oder wenn Sie anderweitig mit uns kommunizieren (ob über eine Website oder anderweitig). So können wir Sie beispielsweise bitten, bestimmte Daten in einem Online-Anfrageformular anzugeben. Wenn Sie mit uns kommunizieren oder anderweitig mit uns interagieren, können Sie sich dafür entscheiden, uns zusätzliche Informationen in jedem freien Textfeld, das in einem Online-Anfrageformular enthalten ist, zur Verfügung zu stellen.
  • Personenbezogene Daten, die wir sammeln, wenn Sie mit uns Geschäfte machen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie als Kunde oder potenzieller Kunde oder als Verkäufer, Lieferant, Referent, professioneller Berater oder sonstiger Dritter mit uns Geschäfte tätigen (ob über die Website oder anderweitig). In diesem Zusammenhang verarbeiten wir:
    • geschäftliche Kontaktinformationen, die notwendig sind, um Ihre Rolle innerhalb Ihres Unternehmens zu verstehen und mit Ihnen zu kommunizieren;
    • Finanzinformationen, die zur Entgegennahme von Zahlungen oder zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder für verwandte Zwecke erforderlich sind;
    • persönliche Meinungen/Erkenntnisse, die in jeglichem Feedback enthalten sind,
      das notwendig ist, um unsere Leistung und die unserer Lieferanten oder anderer Geschäftspartner zu bewerten; und
  • personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um mit Ihnen oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen effektiv Geschäfte zu tätigen.
    • Zugang zu Online-Ressourcen: Für den Zugang zu bestimmten Ressourcen auf einer Website (z.B. eLearning-Module und Produkthandbücher) können wir Sie bitten, sich als Kunde/Kundenvertreter zu registrieren, um ein Online-Konto zu erstellen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie neben den oben genannten geschäftlichen Kontaktinformationen bitten, einen Benutzernamen und ein Passwort zu erstellen.
    • Feedback geben: Kunden dürfen auch Online-Feedback über eine Website geben (z. B. in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen oder Vertriebspartner der OSI-Unternehmensgruppe), wobei wir bestimmte personenbezogene Daten über jedes Online-Feedback-Formular anfordern können, wie z. B. Name und Kontaktdaten des entsprechenden Kundenvertreters. Kundenvertreter können im Rahmen eines solchen Feedbacks zusätzliche Informationen, z. B. über freie Textfelder, bereitstellen.
    • Änderungsanträge für Lieferanten: Lieferanten können über eine Website einen Änderungsantrag stellen. Unter solchen Umständen können wir über das entsprechende Online-Formular personenbezogene Daten anfordern, die zur Bearbeitung eines solchen Änderungsantrags erforderlich sind.
  • Personenbezogene Daten, die Sie über eine andere Person angeben: Wenn Sie uns Informationen über eine andere Person zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie jemanden über die Website an uns verweisen oder uns als Unternehmen personenbezogene Daten Ihrer Mitarbeiter zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass Sie ihnen diese Erklärung zur Verfügung gestellt haben, für die ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und dass Sie alle erforderlichen Einwilligungen in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten eingeholt haben. Wenn wir diese Personen zum ersten Mal kontaktieren, teilen wir ihnen möglicherweise mit, woher wir die Informationen haben.

Informationen, die wir automatisch erfassen
Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir bestimmte Informationen auch mit automatisierten Mitteln von Ihrem Gerät erfassen. In einigen Ländern, einschließlich Ländern im EWR, können diese Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen als personenbezogene Daten angesehen werden.

Insbesondere kann die Art der Informationen, die wir automatisch erfassen, Informationen wie Ihre IP-Adresse, den Gerätetyp, eindeutige Geräte-Identifikationsnummern, den Browsertyp, den allgemeinen geografischen Standort (z. B. Standort auf Länder- oder Stadtebene) und das Betriebssystem, verweisende URLs, Informationen über Ihren Besuch einschließlich des URL-Clickstreams zu, durch und von unseren Websites, Download-Fehler, die Anzahl der Website-Besuche, die durchschnittliche Verweildauer auf der Website, die Länge der Besuche auf bestimmten Seiten und die Seiteninteraktion umfassen. Wir erfassen diese Informationen automatisch durch den Einsatz verschiedener Technologien, unter anderem durch „Cookies“.

Ein Cookie ist eine Datendatei, die kleine Mengen an Informationen enthält, die eine Website an Ihren Browser senden kann (und viele Websites führen dies aus), die dann auf Ihrem Computer als ein Tag gespeichert werden können, das Ihren Computer unterscheidet, Sie aber nicht nennt. Weitere Informationen über die Arten von Cookies, die wir verwenden, warum und wie Sie Cookies kontrollieren können, finden Sie in unserer Cookies-Erklärung unter https://www.osi-systems.com/cookies. Einige Browser haben „Nicht verfolgen“(„DNT“)-Präferenzen eingebaut. Die meisten dieser Funktionen senden, wenn sie eingeschaltet sind, Signale an die von Ihnen besuchte Website und geben an, dass Sie nicht wünschen, dass Informationen über Ihre Online-Such- und Browsing-Aktivitäten gesammelt und verwendet werden. Da es noch keine gemeinsame Vereinbarung darüber gibt, wie DNT-Signale zu interpretieren sind, berücksichtigen wir DNT-Signale von Website-Browsern derzeit nicht. Sie können Cookies jedoch ablehnen oder löschen. Wenn Sie Cookies ablehnen oder löschen, können einige Funktionen unserer Website beeinträchtigt werden. Wenn Sie Computer, Geräte oder Browser wechseln oder mehrere Computer, Geräte oder Browser verwenden und Ihre Cookies löschen, müssen Sie diesen Vorgang möglicherweise für jeden Computer, jedes Gerät oder jeden Browser wiederholen. Bitte lesen Sie die Hilfe-Anleitung Ihres Browsers, um mehr über die Verwaltung von Cookies und die Verwendung anderer Tracking-Technologien zu erfahren.

Personenbezogene Daten, für die wir als Datenverarbeiter tätig sind: Wir können personenbezogene Daten im Auftrag unserer Kunden im Zusammenhang mit der Unterstützung unserer Produkte verarbeiten. Dies tun wir in Übereinstimmung mit den Anweisungen unserer Kunden. Während unsere Kunden die Kontrolle darüber haben, welche personenbezogenen Daten von unseren Produkten verarbeitet werden, werden diese in der Regel personenbezogene Daten über Personen enthalten, die am Verkauf oder Support unserer Produkte beteiligt sind. Weitere Informationen darüber, wie solche Informationen von unseren Kunden behandelt werden, finden Sie in den Datenschutzrichtlinien dieser Kunden.

  1. Verwendung personenbezogener Daten – Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Wünsche;
  • Zur Erstellung und Verwaltung von Aufzeichnungen über jedes Online-Konto, das Sie bei uns registrieren, oder um es Ihnen zu ermöglichen, ein Konto bei uns zu registrieren;
  • Zur Pflege und Verbesserung der Genauigkeit der Aufzeichnungen, die wir über Sie führen;
  • Um Ihnen Informationen und Zugang zu den Ressourcen zu bieten, die Sie bei uns angefordert haben;
  • Zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • Zur anderweitigen Pflege unserer Beziehung zu Ihnen, einschließlich der Anforderung/Bearbeitung Ihres Feedbacks;
  • Für Forschung und Entwicklung sowie zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen (vorbehaltlich Ihrer vorherigen Zustimmung, die separat von dieser Erklärung eingeholt wird);
  • Website- und Systemadministration und -sicherheit;
  • Für interne Analysen, insbesondere zum besseren Verständnis darüber, welche Besucher auf unsere Websites kommen, woher sie kommen und welche Inhalte auf unserer Website für sie von Interesse sind, und zur Verbesserung der Navigation und des Inhalts der Website (lesen Sie bitte unsere Erklärung zu Cookies (https://www.osi-systems.com/cookies/) für Informationen über die Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden);
  • Zur Bewertung von Finanz-, Kredit- oder Versicherungsrisiken, die sich aus einer Beziehung oder zukünftigen Beziehung zu einem Kunden, Lieferanten, Händler oder anderen Geschäftspartnern ergeben;
  • Um Sie auf Aktualisierungen der Websites sowie auf Neuigkeiten und Veranstaltungen aufmerksam zu machen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten (sollten Sie sich für den Erhalt solcher Aktualisierungen entscheiden) und/oder um Ihnen zu ermöglichen, Anfragen an uns zu richten.
  1. Von uns geteilte Informationen

Wir geben personenbezogene Daten nur für die in dieser Erklärung genannten Zwecke an andere Unternehmen innerhalb unserer Unternehmensgruppe (die OSI-Unternehmensgruppe, siehe oben) weiter, sofern in dieser Erklärung nicht anders angegeben. Wir können Ihre Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn:

(1) es notwendig ist, dritte Dienstleistungsanbieter, wie z.B. Anbieter von Softwareprodukten/Support, auf einer „need-to-know“-Basis einzubeziehen, um die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen und den Geschäftsbetrieb zu unterstützen;
(2) wir Ihr Einverständnis haben oder anderweitig von Ihnen aufgefordert wurden (z.B. bei sozialen Netzwerken oder bei anderen Arbeitgebern);
(3) es durch einen Gerichtsbeschluss oder durch eine zuständige gesetzliche, behördliche, staatliche Behörde, ein Gericht oder eine andere Drittpartei verlangt wird und wir glauben, dass eine Offenlegung erforderlich ist: (i) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Begründung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder der Rechte unserer Kunden, Website-Benutzer oder anderer Dritter (z. B. bei Inkasso- und Ermittlungsagenturen oder zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen), oder (iii) zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder der Interessen anderer Personen;
(4) In Verbindung mit dem tatsächlichen oder potentiellen Verkauf oder der Übertragung eines Unternehmens, vorausgesetzt, wir informieren den Käufer (oder potentiellen Käufer), dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Erklärung angegebenen Zwecke verwenden darf und
(5) An Kreditauskunfteien zur Feststellung der Kreditwürdigkeit, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

  1. Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Direktmarketing

In Übereinstimmung mit der von Ihnen erteilten Einwilligung können wir die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwenden, um Sie per Post, Telefon, Fax, E-Mail oder elektronischem Nachrichtendienst zu kontaktieren, um Sie über Aktualisierungen der Websites sowie über alle Nachrichten und Ereignisse zu informieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten (falls Sie sich für den Erhalt solcher Aktualisierungen entscheiden). Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, dass Sie sich in jeder gesendeten Mitteilung abmelden können.

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (wenn das EWR-Datenschutzrecht zutrifft)

Wenn das EWR-Datenschutzgesetz Anwendung zutrifft, hängt unsere Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verwendung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erfassen.

In der Regel werden wir personenbezogene Daten von Ihnen jedoch nur dann erheben, (i) wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, (ii) wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse liegt und nicht von Ihren Rechten überlagert wird, oder (iii) wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben. In einigen Fällen können wir auch gesetzlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, oder benötigen wir die personenbezogenen Daten anderweitig, um Ihre wesentlichen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Vertrauen auf unsere legitimen Interessen (oder die eines Dritten) sammeln und verwenden, besteht dieses Interesse normalerweise darin, unsere Website(s) zu betreiben und mit Ihnen, soweit dies erforderlich ist, zu kommunizieren, damit wir Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen können und für unser legitimes kommerzielles Interesse, z. B. bei der Beantwortung Ihrer Anfragen, der Verbesserung unserer Website(s), der Durchführung von Marketingmaßnahmen oder zum Zwecke der Aufdeckung oder Verhinderung illegaler Aktivitäten.

Möglicherweise haben wir andere legitime Interessen, und gegebenenfalls werden wir Ihnen zu entsprechender Zeit deutlich machen, worin diese legitimen Interessen bestehen.

Sie können sich dafür entscheiden, uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, insbesondere dann, wenn wir für deren Verarbeitung auf Ihre Zustimmung angewiesen sind. Wenn die von uns angeforderten Informationen jedoch für den Abschluss und die Durchführung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen und/oder die Bereitstellung von Dienstleistungen/Website-Einrichtungen für Sie oder Ihr Unternehmen erforderlich sind, wird die Nichtbereitstellung dieser Informationen den Vertragsabschluss und/oder die Bereitstellung der entsprechenden Dienstleistungen oder Einrichtungen beeinträchtigen.

  1. Links zu anderen Websites und sozialen Medien

Websites können Links zu anderen Websites enthalten, die sich unserer Kontrolle entziehen und nicht durch diese Erklärung abgedeckt sind. Wir bemühen uns nach besten Kräften, ausschließlich Verknüpfungen zu Webseiten Dritter anzubieten, die unsere hohen Anforderungen und Datenschutzrichtlinien erfüllen. Wir übernehmen jedoch keinerlei Haftung für Inhalte, die Sicherheit oder Datenschutzpraktiken dieser externen Links. Wenn Sie über die bereitgestellten Links auf andere Websites zugreifen, können die Betreiber dieser Websites Daten von Ihnen erfassen, die von ihnen in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzbestimmungen verwendet werden, die von unseren abweichen können.
Auf einigen Seiten unserer Website können Dritte, die Inhalte, Anwendungen oder Plug-ins über unsere Websites bereitstellen, Ihre Nutzung von Inhalten, Anwendungen und Plug-ins verfolgen oder Inhalte, Anwendungen und Plug-ins für Sie anpassen. Wenn Sie beispielsweise eine Webseite über eine Schaltfläche für die gemeinsame Nutzung sozialer Medien auf unseren Websites (z. B. Facebook, Twitter oder Google Plus) freigeben, zeichnet das soziale Netzwerk, das die Schaltfläche erstellt hat, auf, dass Sie dies getan haben. Weitere Informationen zu Social-Media-Plug-ins auf unseren Websites finden Sie in unserer Cookies-Erklärung.

  1. Datenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen, wenn wir einen laufenden legitimen Geschäftsbedarf haben. Wenn Sie ein Kunde oder Verkäufer (oder ein Vertreter eines Kunden für einen Verkäufer) sind, werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum speichern, der es uns ermöglicht, die entsprechenden Dienstleistungen (je nach Fall) zu erbringen oder zu erhalten und die geltenden rechtlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen zu erfüllen. Wir werden Ihre Daten nicht länger speichern, als es für unsere Geschäftszwecke oder für gesetzliche Anforderungen erforderlich ist.

Wenn kein laufender legitimer geschäftlicher Grund vorliegt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist und wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z.B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren und von jeder weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

  1. Sicherheit

Wir unterhalten sinnvolle und angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine Website zur Verfügung stellen, vor unbefugter Offenlegung, Verwendung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Diese Maßnahmen sollen ein Sicherheitsniveau bieten, das dem Risiko der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angemessen ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass es im Internet keine perfekte Sicherheit gibt. Daher bemühen wir uns zwar, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, aber wenn Daten über das Internet übertragen werden, können sie möglicherweise von Unbefugten eingesehen und verwendet werden.

Wenn Sie über ein Passwort verfügen, das Ihnen den Zugang zu einer Website ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort sicher und vertraulich zu verwahren.

  1. Ihre Rechte (wenn das EWR-Datenschutzgesetz zutrifft)

Wenn Sie aus bestimmten Gebieten (z. B. der Schweiz oder dem EWR) kommen, haben Sie möglicherweise das Recht, auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zuzugreifen oder diese Daten gemäß der allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR), der EU-US- oder der Schweiz-US-Datenschutzschildverordnung (wie zutreffend) zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen. Wenn das EWR-Datenschutzgesetz für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt, haben Sie vorbehaltlich der im zutreffenden EWR-Datenschutzgesetz vorgesehenen Bedingungen und Ausnahmen die folgenden Datenschutzrechte:

    • Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen (einschließlich der Anforderung einer Kopie davon), diese korrigieren, aktualisieren oder die Löschung dieser beantragen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns über die unter der Rubrik „Ansprechpartner“ unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.
    • Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen widersprechen, aus Gründen, die sich auf Ihre spezifische Situation beziehen, uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten beantragen (d. h. den Empfang Ihrer personenbezogenen Daten in einem standardisierten Format, falls Sie sie an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen möchten). Auch hier können Sie von diesen Rechten Gebrauch machen, indem Sie uns über die unter der Rubrik „Ansprechpartner“ unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.
    • Sie haben das Recht, sich jederzeit von den Marketingmitteilungen, die wir Ihnen senden, abzumelden. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Marketing-E-Mails, die wir Ihnen senden, auf den Link „Abmelden“ oder „Deaktivieren“ klicken. Wenn Sie sich von anderen Marketingformen (wie Post- oder Telemarketing) abmelden möchten, wenden Sie sich bitte mittels der unter der unten stehenden Rubrik „Ansprechpartner“ angegebenen Kontaktdaten an uns.
    • Gleichermaßen können Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung gesammelt und verarbeitet haben, jederzeit Ihre Zustimmung widerrufen. Der Widerruf Ihrer Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, und hat auch keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmäßige Verarbeitungsgründe als die Zustimmung erfolgt.
    • Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren, was die Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns angeht. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Datenschutzbehörde.
  • Sie haben das Recht, automatisierten Entscheidungen nicht ausgesetzt zu sein (d. h. Entscheidungen, die ausschließlich von Maschinen getroffen werden), die Sie betreffen, wie im zutreffenden EWR-Datenschutzgesetz definiert.

Wenn Sie eine solche Anfrage stellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der unten angegebenen Adresse. Bevor wir auf Ihre Anfrage antworten, bitten wir Sie möglicherweise, Ihre Identität zu bestätigen und weitere Einzelheiten zu Ihrer Anfrage anzugeben. Wir werden uns bemühen, innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens zu antworten, auf jeden Fall aber innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen oder gegebenenfalls innerhalb der durch die geltenden Gesetze und Vorschriften vorgeschriebenen Fristen.

  1. Internationale Übermittlungen

Wir sind Teil einer internationalen Firmengruppe. Infolgedessen können wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes in Länder oder Zuständigkeiten übertragen, in denen wir Einrichtungen haben oder Dritte beauftragen, uns Dienstleistungen für die in dieser Erklärung genannten Zwecke zu erbringen. Die Länder, in die wir Ihre personenbezogenen Daten übertragen können, liegen in den folgenden Regionen: USA, Europa oder Asien. Diese Länder haben möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie innerhalb Ihres Landes. Wenn wir eine solche Übertragung vornehmen, werden wir in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen. So haben wir zum Beispiel, wie unten beschrieben, (gemäß Artikel 45 der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU 2018) die Rahmenbedingungen des EU-US- und des Schweiz-US-Datenschutzschilds für den internationalen Transfer von personenbezogenen Daten von unseren Konzerngesellschaften innerhalb des EWR und der Schweiz an unsere Konzerngesellschaften in den USA zertifiziert. Wir haben auch die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (gemäß Artikel 46.2 der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2018) für den internationalen Transfer personenbezogener Daten aus der EU an US-amerikanische juristische Personen, unsere Dienstleister und unsere außerhalb des EWR ansässigen Nicht-US-Konzerngesellschaften umgesetzt. Weitere Einzelheiten können auf Anfrage über die unter der Rubrik „Ansprechpartner“ unten angegebenen Kontaktdaten mitgeteilt werden.

  1. EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild

OSI Systems Inc. und seine kontrollierten US-Tochtergesellschaften (einschließlich American Science and Engineering, Inc., OSI Electronics, Inc., OSI Laser Diode, Inc., OSI Laserscan, Inc., OSI Optoelectronics, Inc., OSI Solutions, Inc., Rapiscan Government Services, Inc., Rapiscan Laboratories, Inc, Rapiscan Systems, Inc., S2 Global Inc., Spacelabs Healthcare Inc., (zusammen „OSI US“)) erfüllen die vom US-Handelsministerium festgelegten Rahmenbedingungen des EU-US.- und des Schweiz-US-Datenschutzschilds bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten, die aus dem EWR oder der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden. Dabei hat OSI US versichert, dass es in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die es aus dem EWR oder der Schweiz erhält, die folgenden Prinzipien des Datenschutzschilds einhalten wird: Erklärung, Wahlmöglichkeiten, Verantwortlichkeit für Weiterübermittlungen, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugang und Regress, Vollstreckung und Haftung. Im Falle eines Konflikts zwischen den Bestimmungen dieser Erklärung und den Prinzipien des Datenschutzschilds gelten die Prinzipien des Datenschutzschilds. Um Zugang zum Datenschutzschildprogramm zu erhalten und Einzelheiten zur Zertifizierung von OSI US zu erfahren, besuchen Sie bitte www.privacyshield.gov.

Die Teilnahme von OSI US am Datenschutzschild gilt für alle personenbezogenen Daten, die dieser Erklärung unterliegen und aus dem EWR oder der Schweiz stammen. OSI US wird die Prinzipien des Datenschutzschilds in Bezug auf solche personenbezogenen Daten einhalten. Wenn OSI US personenbezogene Daten aus dem EWR oder der Schweiz an seine Drittvertreter und Dienstleistungsanbieter überträgt, fordert OSI US von diesen Drittparteien, die Daten nur für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke zu verarbeiten und für die Daten das gleiche Schutzniveau wie die geforderten Prinzipien des Datenschutzschilds zu gewährleisten. OSI US bleibt verantwortlich und haftbar im Rahmen der Prinzipien des Datenschutzschilds, wenn Dritte, die sie mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten in ihrem Namen beauftragt, dies in einer mit den Prinzipien unvereinbaren Weise tun, es sei denn, OSI US beweist, dass sie für das Ereignis, das den Schaden verursacht hat, nicht verantwortlich ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass OSI US Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen seiner Datenschutzschild-Zertifizierung verarbeitet, können Sie Anfragen oder Beschwerden bezüglich der Einhaltung der Datenschutzschild-Bestimmungen wie folgt richten:
(1) In erster Instanz senden Sie Ihre Anfrage oder Beschwerde bitte an privacy@osi-systems.com oder schriftlich an:
Spacelabs Healthcare, Inc.
Attention: Data Privacy Officer
Corporate Compliance Department
12525 Chadron Avenue
Hawthorne, California 90250
United States of America

OSI US wird innerhalb von 40 Tagen antworten.
(2) Wenn Sie mit der Antwort von OSI US nicht zufrieden sind oder bei Beschwerden, die nicht direkt mit OSI US geklärt werden können, hat sich OSI US entschieden, mit den Datenschutzbehörden (DSB) der EU und der Schweiz zusammenzuarbeiten und sich an die Informationen und Ratschläge zu halten, die ihr von einem informellen Gremium der DSB in Bezug auf solche ungelösten Beschwerden zur Verfügung gestellt werden: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm. Schweizer Personen können sich an die Geschäftsstelle des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) wenden. Unter bestimmten Umständen sind Sie berechtigt, ein verbindliches Schiedsverfahren einzuleiten.
(3) Darüber hinaus können die europäischen und schweizerischen Datenschutzbehörden Ihre Beschwerde an das US-Handelsministerium oder die Federal Trade Commission zur weiteren Untersuchung weiterleiten.
Die Verpflichtungen von OSI US im Rahmen des Datenschutzschilds unterliegen den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der Federal Trade Commission der
Vereinigten Staaten.
[Aktualisierung: August 2020] Im vergangenen Monat hat die Europäische Kommission Aspekte des EU-US-Datenschutzschilds für ungültig erklärt. Wir haben das geltende Gerichtsurteil sorgfältig geprüft und verifiziert, dass unsere derzeitigen Richtlinien, einschließlich der Verwendung von Standardvertragsklauseln, den geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen.

  1. Für Einwohner Kaliforniens

Wir bieten Dienstleistungen und Produkte in erster Linie für Geschäftskunden an und erfassen im Allgemeinen nur personenbezogene Daten der Mitarbeiter dieser Geschäftskunden. Wenn ein einzelner Verbraucher, der in Kalifornien ansässig ist, direkt mit uns interagiert, gilt unter bestimmten Umständen dieser Abschnitt. Gemäß dem kalifornischen Consumer Privacy Act von 2018 finden Sie im Folgenden eine Zusammenfassung der personenbezogenen Daten, die wir von solchen in Kalifornien ansässigen Personen gesammelt haben, sowie der Gruppen von Dritten, mit denen wir personenbezogene Daten von Verbrauchern ausgetauscht haben. Informationen über den Zweck der Datensammlung und die Informationsquellen sind oben in den Abschnitten 1–2 beschrieben.

Personenbezogene Daten, die wir sammeln Gruppen von Drittparteien, an die wir personenbezogene Daten für geschäftliche Zwecke weitergegeben haben
Identifikatoren und andere Informationen, die Sie bereitstellen, wie Name, E-Mail-Adresse, physische Adresse, Telefonnummer, Kontonummer oder Name und Passwort sowie Gerätekennungen (z. B. Cookie-IDs und
IP-Adresse)
1.    Angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften
2.    Anbieter von Dienstleistungen
3.    An Regierungsstellen oder andere
für Rechts-, Sicherheits- oder Schutzzwecke
4.    Im Zusammenhang mit einer Unternehmenstransaktion
Finanzinformationen und andere Kundendaten, einschließlich Kredit-
oder Debitkartennummer, kreditbezogene Informationen, Bankkontonummer oder
andere Finanzinformationen
1.    Angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften
2.    Anbieter von Dienstleistungen
Geschützte Klassen- und demographische Informationen, wie Alter, Ethnie, Geschlecht, Ausbildung oder Geburtsdatum 1.    Angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften
2.    Anbieter von Dienstleistungen
Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, wie
z. B. Ihrer Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen über Ihre Interaktionen mit der Website und deren Nutzung
1.    Anbieter von Dienstleistungen
2.    Social-Media-Plattformen
Kommerzielle Informationen, wie z. B. gekaufte, erhaltene oder in Betracht gezogene Produkte oder Dienstleistungen, oder andere Kauf- oder Abonnement-Informationen oder Verbraucherverläufe oder -tendenzen 1.    Angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften
2.    Anbieter von Dienstleistungen
Audio-, Video- oder andere
sensorische Informationen
, z. B. Gesprächsaufzeichnungen oder Videoüberwachung unserer Räumlichkeiten
1.    Angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften
2.    Anbieter von Dienstleistungen
Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen von Geschäftskontakten,
wie z. B. Berufsbezeichnung, Unternehmen, Berufslizenzen, Zeugnisse, Spezialgebiet, Berufszugehörigkeit oder andere berufliche Informationen
1.    Angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften
2.    Anbieter von Dienstleistungen
Schlussfolgerungen aus den Informationen, die wir erfassen, um ein Profil über Sie zu erstellen, das Ihre Präferenzen widerspiegelt 1.    Angeschlossene Unternehmen und Tochtergesellschaften
2.    Anbieter von Dienstleistungen

In Kalifornien ansässige Personen, die außerhalb von Business-to-Business-Transaktionen mit
uns interagieren, können gemäß dem CCPA vorbehaltlich rechtlicher Einschränkungen bestimmte Rechte hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten haben. In Kalifornien ansässige Personen können von den folgenden Rechten in Bezug auf personenbezogene Daten Gebrauch machen, indem sie uns über das Online-Anfrageformular. Möglicherweise müssen Sie gesondert Unterlagen hochladen, die belegen, dass Sie befugt sind, Rechte im Namen des Verbrauchers auszuüben.

Zeitrahmen. Wir antworten auf Löschungs- und Informationsanfragen innerhalb von 45 Tagen,
es sei denn, wir benötigen mehr Zeit. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen, wobei wir möglicherweise insgesamt bis zu 90 Tage benötigen, um auf Ihre Anfrage zu antworten.

  1. Aktualisierungen dieser Erklärung

Gelegentlich können wir diese Erklärung als Reaktion auf sich ändernde rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen aktualisieren. Wenn wesentliche Änderungen an dieser Mitteilung vorgenommen werden, werden wir Sie entsprechend der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen durch geeignete Maßnahmen informieren (z. B. können wir Sie mit einer Mitteilung auf unseren Websites für einen Zeitraum von 30 Tagen benachrichtigen). Sie können sehen, wann diese Erklärung zuletzt aktualisiert wurde, indem Sie das oben in dieser Erklärung angezeigte Datum der „letzten Aktualisierung“ überprüfen.

  1. Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen in Bezug auf diese Erklärung oder unsere Datenschutzpraktiken oder die Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@osi-systems.com oder schreiben Sie an:

OSI Systems, Inc.
Attention: Data Privacy Officer
Corporate Compliance Department
12525 Chadron Avenue
Hawthorne, California 90250
United States of America

– oder –

Spacelabs Healthcare, Inc.
Attention: Data Privacy Officer / Compliance Department
c/o Rapiscan Systems, Inc.
X-Ray House, 8 Bonehurst Road
Salfords, Surrey RH1 5GG
United Kingdom