Datenschutzerklärung


 

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung (die „Mitteilung“) wird dargelegt, wie Spacelabs Healthcare, Inc., Spacelabs Healthcare Limited, Spacelabs Healthcare srl, Spacelabs Healthcare GmbH und ihre Muttergesellschaft, OSI Systems, Inc. (zusammen: „Spacelabs“) Informationen über Sie sammeln und verarbeiten, wenn Sie eine Website besuchen, die von diesem Unternehmen betrieben wird („Website“), oder wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten anderweitig diesem Unternehmen zur Verfügung stellen, wie in dieser Mitteilung näher ausgeführt.

Der Datenverantwortliche für alle personenbezogenen Daten, die über eine Website erfasst werden, ist das Unternehmen Spacelabs, welches diese Website wie in den für sie geltenden Nutzungsbedingungen angegeben betreibt.  Bei offline unter Vertrag genommenen Produkten und Dienstleistungen ist der Datenverantwortliche das Unternehmen Spacelabs, das mit Ihnen Verträge abschließt, die in den für den Kauf oder die Nutzung des betreffenden Produkts oder der betreffenden Dienstleistung geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sind.

Verweise in dieser Mitteilung auf „wir“, „uns“ oder „unser“ sind Verweise auf das Unternehmen Spacelabs, welches die relevante Website betreibt, die Sie besuchen, oder an die Sie anderweitig personenbezogene Daten wie in dieser Mitteilung beschrieben angeben.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktadresse am Ende dieser Mitteilung.

Links

Wir empfehlen Ihnen, diese Mitteilung vollständig zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie vollständig informiert sind.  Wenn Sie jedoch nur auf einen bestimmten Abschnitt dieser Mitteilung zugreifen möchten, können Sie auf den entsprechenden Link unten klicken, um zu diesem Abschnitt zu springen.

 

Gesammelte Daten

Verwendung personenbezogener Daten

Von uns weitergegebene Informationen

Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Direktmarketing

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (unter EWR-Datenschutzrecht)

Links zu anderen Websites und sozialen Medien

Datenspeicherung

Sicherheit

Ihre Rechte

Internationale Datenübertragungen

EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild

Aktualisierungen dieser Mitteilung

Kontaktadresse

  1.  Gesammelte Daten

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie sammeln können, fallen im Allgemeinen unter die folgenden Kategorien:

Daten, die Sie freiwillig angeben

Auf bestimmten Abschnitten unserer Websites können Sie auffordert werden, freiwillig personenbezogene Daten anzugeben.  Weitere Beispiele dafür sind nachstehend aufgeführt. Im Allgemeinen werden jedoch die personenbezogenen Daten, die Sie angeben sollen, und die Gründe, warum Sie dazu aufgefordert werden, an dem Punkt deutlich gemacht, an dem wir Sie auffordern, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben.

  • Allgemeines: Wenn Sie Anfragen zu einer Website, unseren Produkten oder Dienstleistungen oder zu Stellenangeboten an uns richten oder anderweitig mit uns kommunizieren (sei es über eine Website oder auf anderem Wege) können Sie uns Daten überlassen, einschließlich Daten, anhand derer Sie identifiziert werden können („personenbezogene Daten“).  Zum Beispiel können wir Sie bitten, in einem Online-Anfrageformular bestimmte Informationen anzugeben.  Sie können entscheiden, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn Sie mit uns kommunizieren oder anderweitig mit uns interagieren, wie etwa über Freitextfelder in Online-Anfrageformularen.
  • Mitgliedschaft in unserem Talent-Netzwerk:

Um über neueste berufs- und karrierebezogene Informationen auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich über eine Website beim Talent-Netzwerk von Spacelabs und OSI Systems, Inc. anmelden.  Dazu sammeln wir die Daten, die notwendig sind, um Sie auf verschiedenen Wegen zu kontaktieren und um zu beurteilen, ob Sie an einer bestimmten Position interessiert sind.  Wenn Sie eine Person empfehlen, von der Sie annehmen, dass sie unserem Team beitreten möchte, fragen wir nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer.  Wir fragen auch nach dem Namen, der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse Ihres Bekannten.

  • Personenbezogene Daten, die wir sammeln, wenn Sie mit uns Geschäfte tätigen:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie mit uns Geschäfte tätigen (sei es über die Website oder auf andere Weise), als Kunde oder im Namen eines Kunden oder potenziellen Kunden oder als Anbieter oder im Namen eines Anbieters, Zulieferers, Beraters, professionellen Beraters oder anderen Dritten.  In diesem Zusammenhang verarbeiten wir:

  • geschäftliche Kontaktdaten, die notwendig sind, um Ihre Rolle innerhalb Ihrer Organisation zu verstehen und mit Ihnen zu kommunizieren;
  • finanzielle Daten, die zur Entgegennahme von Zahlungen oder zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder für damit verbundene Zwecke erforderlich sind;
  • persönliche Meinungen/Einsichten, die in jeglichem Feedback enthalten sind, das notwendig ist, um unsere Leistungen und die unserer Lieferanten oder anderer Geschäftspartner zu bewerten; und
  • personenbezogene Daten, die notwendig sind, um mit Ihnen oder der von Ihnen vertretenen Organisation effektiv Geschäfte zu führen.
  • Zugang zu Online-Ressourcen: Für den Zugriff auf bestimmte Ressourcen auf einer Website (z. B. eLearning-Module und Produkthandbücher) können wir Sie bitten, sich als Kunde/Kundenvertreter zu registrieren, um ein Online-Benutzerkonto zu erstellen.  Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie zusätzlich zu den oben genannten geschäftlichen Kontaktdaten bitten, einen Benutzernamen und ein Passwort zu erstellen.
  • Feedback: Kunden haben auch die Möglichkeit, Online-Feedback über eine Website zu geben (z. B. in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen oder Vertriebspartner von Spacelab), und wir können bestimmte personenbezogene Daten wie Name und Kontaktdaten des jeweiligen Kundenvertreters über ein Online-Feedback-Formular einholen.  Kundenvertreter können im Rahmen eines solchen Feedbacks zusätzliche Informationen bereitstellen, z. B. über Freitextfelder.
  • Änderungsanfragen von Zulieferern: Zulieferer können über eine Website eine Änderungsanfrage stellen.  Unter diesen Umständen können wir über das entsprechende Online-Formular personenbezogene Daten anfordern, die zur Bearbeitung einer solchen Änderungsanfrage erforderlich sind.
  • Personenbezogene Daten, die Sie über eine andere Person bereitstellen:  Wenn Sie uns Daten über eine andere Person zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie eine Person über die Website an uns verweisen, von der Sie annehmen, dass sie sich unserem Team anschließen möchte, bestätigen Sie, dass Sie die Person über unsere Identität und die Zwecke informiert haben, für die ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden (wie in dieser Mitteilung dargelegt) und dass Sie alle erforderlichen Zustimmungen zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erhalten haben. Wenn wir die betreffende Person zum ersten Mal kontaktieren, teilen wir ihr möglicherweise mit, woher wir die Informationen erhalten haben.

Daten, die wir automatisch sammeln 

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen wir möglicherweise bestimmte Daten automatisch von Ihrem Gerät.  In einigen Ländern, einschließlich Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), können diese Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen als personenbezogene Daten betrachtet werden.

Insbesondere kann die Art von Daten, die wir automatisch erfassen, Informationen wie Ihre IP-Adresse, den Gerätetyp, eindeutige Geräteidentifikationsnummern, den Browsertyp, den geografischen Standort (z. B. Standort auf Landes- oder Ortsebene) und das Betriebssystem, verweisende URLs, Daten über Ihren Besuch, einschließlich des URL-Clickstreams zu, durch und von unseren Websites, Downloadfehler, Anzahl der Website-Besuche, durchschnittliche Zeit auf der Website, Dauer der Besuche bestimmter Seiten und Seiteninteraktion beinhalten. Wir sammeln diese Informationen automatisch durch den Einsatz verschiedener Technologien einschließlich „Cookies“.

Ein Cookie ist eine Datei, die kleine Mengen von Daten enthält, die eine Website an Ihren Browser senden kann (und viele Websites tun dies), die dann auf Ihrem Computer als eine Kennung gespeichert werden können, die Ihren Computer erkennt, aber Sie nicht nennt.  Weitere Informationen über die Arten von Cookies, die wir verwenden, sowie darüber, warum und wie Sie Cookies kontrollieren können, finden Sie in unserer Cookie-Mitteilung unter https://spacealbhealthcare.com/cookies.

Von Dritten bezogene Daten

  • Von Zeit zu Zeit erhalten wir personenbezogene Daten über Sie von Dritten, einschließlich unserer Konzerngesellschaften, Geschäftspartner und anderen Dritten, und fügen diese den Daten hinzu, über die wir bereits von Ihnen verfügen. Wir werden dies nur tun, wenn wir überprüft haben, dass diese Dritten Ihre Einwilligung haben oder anderweitig gesetzlich dazu ermächtigt oder verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten an uns weiterzugeben. Zu den Arten von Daten, die wir von Dritten sammeln, gehören:
    • aktuelle geschäftliche Adresse;
    • Kaufhistorie;
    • demographische Daten;
    • von Kreditauskunfteien erhaltene Kreditinformationen über Kunden oder Geschäftspartner;
    • von Arbeitsvermittlungs- und Arbeitsvermittlungsagenturen, an die Sie Ihre Daten im Zusammenhang mit einem Stellenangebot bei uns weitergeben, erhaltene Informationen.

Personenbezogene Daten, für die wir als Datenverarbeiter tätig sind:  Wir können personenbezogene Daten im Auftrag unserer Kunden im Zusammenhang mit dem Support für unsere Produkte verarbeiten.  Wir tun dies in Übereinstimmung mit den Anweisungen unserer Kunden.  Unsere Kunden bestimmen, welche personenbezogenen Daten von unseren Produkten verarbeitet werden. Diese Daten enthalten normalerweise auch personenbezogene Daten von Personen, die am Verkauf oder Support unserer Produkte beteiligt sind.  Weitere Informationen darüber, wie solche Daten von unseren Kunden verarbeitet werden, finden Sie in den Datenschutzrichtlinien dieser Kunden.

  1. Verwendung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • zum Bearbeiten Ihrer Anfragen;
  • zum Erstellen und Verwalten von Datensätzen zu Online-Konten, die Sie bei uns registrieren, oder zum Ermöglichen einer Registrierung eines Kontos bei uns;
  • zum Verwalten und Verbessern der Unterlagen, über die wir von Ihnen verfügen;
  • zum Bereitstellen von Daten und Ressourcen, die Sie von uns angefordert haben;
  • zum Bereitstellen von Produkten und Dienstleistungen;
  • zum anderweitigen Aufrechterhalten unserer Beziehung mit Ihnen, einschließlich der Anfrage nach Feedback oder der Verarbeitung von Feedback;
  • zur Forschung und Entwicklung sowie zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen (vorbehaltlich Ihrer vorherigen Zustimmung, die getrennt von dieser Mitteilung eingeholt wird);
  • zur Website- und Systemadministration sowie aus Gründen der Datensicherheit;
  • zur internen Analyse, insbesondere um die Besucher, die auf unsere Webseiten kommen, besser zu verstehen, woher sie kommen und welche Inhalte unserer Website für sie von Interesse sind, sowie um die Navigation und den Inhalt der Website zu verbessern (Informationen über die Vermeidung von Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, finden Sie in unseren Hinweisen zu Cookies.) (https://spacelabshealthcare.com/cookies);
  • zum Einschätzen von Finanz-, Kredit- oder Versicherungsrisiken, die sich aus einer Beziehung oder einer prospektiven Beziehung mit einem Kunden, Zulieferer, Vertriebspartner oder anderen Geschäftspartner ergeben;
  • zum Benachrichtigen bei Aktualisierungen der Websites sowie um auf Neuigkeiten und Ereignisse aufmerksam zu machen, bei denen wir der Meinung sind, dass Sie daran interessiert sein könnten (falls Sie sich für den Erhalt solcher Aktualisierungen entscheiden) und/oder zum Ermöglichen von Anfragen an uns;
  • (im Falle Ihrer Bewerbungsunterlagen): für Einstellungszwecke: Wenn Sie Ihre vorherige Zustimmung auf andere Weise als im Rahmen dieser Mitteilung gegeben haben, können alle von Ihnen eingereichten Lebensläufe (ob in Ihrem eigenen Namen oder im Namen eines Dritten), im Zusammenhang mit einem bestimmten Arbeitsplatz oder anderweitig, für einen Zeitraum von 6 Monaten aufbewahrt werden, um die Eignung für Arbeitsplätze zu prüfen, die von Zeit zu Zeit verfügbar werden.

 

  1. Von uns weitergegebene Informationen

Wir legen personenbezogene Daten an andere Unternehmen innerhalb unserer Unternehmensgruppe nur zu den in dieser Mitteilung beschriebenen Zwecken offen.  Wir können Ihre Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn:

(1) es notwendig ist, Drittanbieter wie Anbieter von Softwareprodukten/Support bei Bestehen eines Wissensbedarfs („Need-to-know“-Prinzip) einzubeziehen, um die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie die Geschäftsvorgänge zu unterstützen; (2) wir Ihre Zustimmung erhalten haben oder anderweitig von Ihnen aufgefordert wurden (z. B. in sozialen Netzwerken oder mit anderen Arbeitgebern); (3) wir aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder einer anderen zuständigen Rechts-, Aufsichts-, Regierungsbehörde, Gerichts- oder eines sonstigen Dritten, von dem wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung an ihn erforderlich ist, dazu aufgefordert wurden: (i) gemäß geltendem Recht oder gesetzlichen Vorschriften, (ii) zur Ausübung, Wahrung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder der Rechte unserer Kunden, Website-Benutzer oder anderer Dritter (z. B. Inkasso- und Suchdiensten oder zur Durchsetzung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen) oder (iii) zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder den lebenswichtigen Interessen einer anderen Person; (4) im Zusammenhang mit dem tatsächlichen oder potenziellen Verkauf oder der Übertragung eines Unternehmens, vorausgesetzt, dass wir den Käufer (oder potenziellen Käufer) informieren, dass dieser Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die in dieser Mitteilung angegebenen Zwecke benutzen darf, und (5) zur Verwendung durch Kreditreferenzagenturen (nur Name) zur Feststellung der Kreditwürdigkeit, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

  1. Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Direktmarketing

Wir können die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, dazu verwenden, Sie per Post, Telefon, Fax oder E-Mail zu kontaktieren, um Sie auf Aktualisierungen der Websites sowie auf Neuigkeiten und Ereignisse aufmerksam zu machen, sofern diese unserem Ermessen nach für Sie von Interesse sein könnten (vorausgesetzt, Sie entscheiden sich für den Erhalt solcher Aktualisierungen).  Wir bieten Ihnen in jeder gesendeten Nachricht weiterhin die Möglichkeit, sich für den Empfang weiterer Nachrichten abzumelden.

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (unter EWR-Datenschutzrecht)

Insoweit das Datenschutzgesetz der EU anwendbar ist, hängt unsere Rechtsgrundlage für die Erfassung und Nutzung der oben beschriebenen personenbezogenen Daten von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir sie erfassen.

Normalerweise sammeln wir jedoch personenbezogene Daten von Ihnen nur, (i) wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, (ii) wenn die Verarbeitung in unseren rechtmäßigen Interessen liegt und nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt wird, oder (iii) wo wir Ihre Zustimmung dazu haben.  In einigen Fällen sind wir möglicherweise auch rechtlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erfassen, oder benötigen die personenbezogenen Daten möglicherweise anderweitig, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grund unserer rechtmäßigen Interessen (oder der Interessen Dritter) sammeln und verwenden, besteht dieses Interesse normalerweise darin, unsere Website(n) zu betreiben und mit Ihnen zu kommunizieren, wenn dies für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen an Sie und für unser rechtmäßiges kommerzielles Interesse notwendig ist, zum Beispiel, wenn wir auf Ihre Fragen antworten, unsere Website(n) verbessern, Marketing betreiben oder illegale Aktivitäten aufspüren oder verhindern.

Im Rahmen des Firmenkundengeschäfts, in dem wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen, und der Schutzmaßnahmen, die wir ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, bleiben Ihre individuellen Rechte und Freiheiten durch unsere rechtmäßigen Interessen unbeschadet.  Wir können andere rechtmäßige Interessen haben, und wenn es angebracht ist, werden wir Ihnen zum relevanten Zeitpunkt verdeutlichen, um welche rechtmäßigen Interessen es sich dabei handelt.

Sie können sich entscheiden, uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.  Sofern nicht anders angegeben, sind die von uns für den Abschluss und die Durchführung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihrer Organisation und/oder die Bereitstellung von Dienstleistungen/Website-Einrichtungen für Sie oder Ihre Organisation erforderlichen angeforderten Daten notwendig, und ihre Nichtbereitstellung erschwert das Vertragsabschlussverfahren und/oder die Bereitstellung der relevanten Dienste oder Einrichtungen.

Links zu anderen Websites und sozialen Medien

Websites können Links zu anderen Websites enthalten, auf die wir keinen Einfluss haben und die nicht durch diese Mitteilung abgedeckt sind. Wir versuchen zwar, mit unseren Links ausschließlich auf Websites zu verweisen, die unsere hohen Standards und unseren Respekt für den Datenschutz teilen, sind jedoch nicht verantwortlich für den Inhalt, die Sicherheit oder die verwendeten Datenschutzpraktiken anderer Websites.   Wenn Sie mit den bereitgestellten Links auf andere Websites zugreifen, können die Betreiber dieser Websites Daten von Ihnen sammeln, die von diesen gemäß ihrer eigenen Datenschutzrichtlinien verwendet werden, welche von unseren abweichen können.

Auf einigen Webseiten können Dritte, die Inhalte, Anwendungen oder Plug-ins über unsere Websites bereitstellen, Ihre Nutzung von Inhalten, Anwendungen und Plug-ins verfolgen oder Inhalte, Anwendungen und Plug-Ins für Sie anpassen.  Wenn Sie beispielsweise eine Webseite mit einer Schaltfläche zum Freigeben von sozialen Medien auf unseren Websites teilen (z. B. Facebook, Twitter oder Google Plus), wird dies in dem sozialen Netzwerk, das die Schaltfläche erstellt hat, protokolliert. Weitere Informationen zu Social-Media-Plug-Ins auf unseren Websites finden Sie in unseren Hinweisen zu Cookies.

  1. Datenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erheben, in Fällen, in denen wir eine fortdauernde rechtmäßige geschäftliche Notwendigkeit dazu haben.  Wenn Sie ein Kunde oder Anbieter (oder ein Vertreter eines Kunden für einen Anbieter sind), werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum aufbewahrt, der es uns ermöglicht, die relevanten Dienstleistungen (von Fall zu Fall) bereitzustellen oder zu erhalten und die anwendbaren rechtlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen zu erfüllen.  Wir bewahren Ihre Daten nicht länger auf, als dies für unsere geschäftlichen Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist.

Wenn keine rechtmäßige geschäftliche Notwendigkeit für uns besteht, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (zum Beispiel weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und sie so lange für die Weiterverarbeitung sperren, bis eine Löschung möglich ist.

  1. Sicherheit

Wir halten angemessene und geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine Website zur Verfügung stellen, vor unbefugter Weitergabe, Verwendung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, ein Sicherheitsniveau zu bieten, das dem Risiko der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angemessen ist. Bitte beachten Sie jedoch, dass es im Internet keine perfekte Sicherheit gibt. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können Daten, die über das Internet übertragen werden, potenziell von unbefugten Dritten abgerufen und genutzt werden.

Wenn Sie ein Passwort haben, mit dem Sie auf eine Website zugreifen können, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort sicher und vertraulich zu halten.

  1. Ihre Rechte

Wenn Sie aus bestimmten Gebieten kommen (wie der Schweiz oder dem EWR), haben Sie möglicherweise das Recht, auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, zuzugreifen oder solche Informationen gemäß den Bestimmungen des EU-US- oder Schweiz-US-Datenschutzschilds in deren Geltungsbereich zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen.  Wenn das Datenschutzgesetz des EWR für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen  Daten gilt, haben Sie folgende Datenschutzrechte:

  • Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie korrigieren, aktualisieren oder die Löschung anfordern möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns über die Kontaktangaben kontaktieren, die unter der Überschrift „Kontaktadresse“ angegeben sind.
  • Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Auch hier können Sie diese Rechte ausüben, indem Sie uns über die Kontaktangaben kontaktieren, die unter der Überschrift „Kontaktadresse“ angegeben sind.
  • Sie haben das Recht, die von uns versandte Marketing-Kommunikation jederzeit abzulehnen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Werbe-E-Mails, die wir Ihnen senden, auf den Link „Unsubscribe“ (aus Verteiler löschen) oder „Opt-out“ (abmelden) klicken.  Wenn Sie sich von anderen Formen der Werbung (wie Werbung per Post oder Telemarketing) abmelden möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den Kontaktdaten, die unter der Rubrik „Kontaktadresse“ aufgeführt sind.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung gesammelt und verarbeitet haben, können Sie Ihre Zustimmung gleichermaßen jederzeit widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, hat dies keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, noch auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage rechtmäßiger Verarbeitung mit Ausnahme der Zustimmung durchgeführt werden.
  • Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde.

Wenn Sie eine solche Anfrage stellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der untenstehenden Adresse. Bevor wir auf Ihre Anfrage antworten, bitte wir Sie möglicherweise, Ihre Identität zu verifizieren, und bitten Sie, weitere Einzelheiten zu Ihrer Anfrage anzugeben. Wir werden uns bemühen, innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens und auf jeden Fall innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen bzw. innerhalb der vor den Bestimmungen des EU-US- und der Schweiz-US-Datenschutzschilds geforderten Fristen zu reagieren.

  1. Internationale Datenübertragungen

Wir gehören zu einer internationalen Unternehmensgruppe.  Folglich können wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes in Länder oder Gerichtsbarkeiten, in denen wir über Einrichtungen verfügen, weiterleiten oder Dritte damit beauftragen, Dienstleistungen für die in dieser Mitteilung beschriebenen Zwecke zu erbringen.  Die Länder, in die wir Ihre personenbezogenen Daten übertragen dürfen, befinden sich in folgenden Regionen: USA, Europa oder Asien. Diese Länder bieten möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie in Ihrem Land. Wenn wir eine solche Datenübertragung vornehmen, werden wir gemäß den geltenden Gesetzen Maßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, und werden separat von dieser Mitteilung Ihre vorherige Zustimmung einholen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.  Wie unten beschrieben, verfügen wir z. B. über Zertifizierungen (gemäß Artikel 45 der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016) entsprechend dem EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild für internationale Übertragungen personenbezogener Daten von unseren Konzerngesellschaften innerhalb des EWR und der Schweiz an unsere Konzerngesellschaften in den USA.  Darüber hinaus haben wir die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (gemäß Artikel 46.2 der Datenschutz-Grundverordnung 2016) für internationale Übertragungen personenbezogener Daten aus der EU an unsere Dienstleister und unsere nicht in den USA ansässigen Konzerngesellschaften außerhalb des EWR umgesetzt.  Auf Anfrage können Sie weitere Details erfahren, indem Sie uns über die Kontaktangaben kontaktieren, die unter der Überschrift „Kontaktadresse“ angegeben sind.

.

  1. EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild

OSI Systems Inc. und seine kontrollierten US-Tochtergesellschaften (einschließlich Spacelabs Healthcare Inc. und Spacelabs Holding, Inc.) (zusammen „OSI US“) erfüllen die von den USA festgelegten Rahmenrichtlinien des EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschilds des US-Handelsministeriums in Bezug auf die Sammlung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die aus dem EWR oder der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden.   Damit hat OSI US zertifiziert, dass die Gesellschaft in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die sie aus dem EWR oder der Schweiz erhält, die Prinzipien des Datenschutzschildes hinsichtlich folgender Kriterien befolgt:  Mitteilung, Wahlmöglichkeit, Verantwortlichkeit für Weiterübertragungen, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugang und Rückgriff, Durchsetzung und Haftung.  Bei Widersprüchen zwischen den Bedingungen in dieser Mitteilung und den Prinzipien des Datenschutzschilds gelten die Grundsätze des Datenschutzschilds. Um auf das Datenschutzschild-Programm zuzugreifen und Details zur Zertifizierung von OSI US zu erfahren, besuchen Sie bitte www.privacyshield.gov.

Die Teilnahme von OSI US am Datenschutzschild gilt für alle personenbezogenen Daten, die dieser Mitteilung unterliegen und vom EWR oder der Schweiz empfangen werden.  OSI US hält die Datenschutzrichtlinien in Bezug auf solche personenbezogenen Daten ein.

Übersendet OSI US personenbezogene Daten aus dem EWR oder der Schweiz an seine externen Beauftragten und Diensteanbieter, werden diese Dritten dazu verpflichtet, die Daten ausschließlich für die in dieser Mitteilung beschriebenen Zwecke zu verarbeiten und das nach den Grundsätzen des Datenschutzschilds erforderliche Maß an Schutz für die Daten zu bieten.   OSI US bleibt verantwortlich und haftbar gemäß den Grundsätzen des Datenschutzschilds, wenn Drittanbieter, welche die personenbezogenen Daten in seinem Auftrag verarbeiten, dies in einer Weise tun, die nicht mit diesen Grundsätzen übereinstimmt, es sei denn, OSI US beweist, dass es nicht für das Ereignis verantwortlich ist, welches zu dem Schaden geführt hat.

Wenn Sie der Meinung sind, dass OSI US Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen seiner Datenschutzschild-Zertifizierung verarbeitet, können Sie Anfragen oder Beschwerden bezüglich der Einhaltung der Datenschutzschild-Richtlinien wie folgt richten:

(1) Bitte senden Sie Ihre Anfrage oder Beschwerde zuerst an privacy@osi-systems.com oder schriftlich an:

OSI Systems, Inc.
Attention: Data Privacy Officer
Corporate Compliance Department
12525 Chadron Avenue
Hawthorne, California 90250
United States of America

OSI US wird innerhalb von 40 Tagen antworten.

(2) Wenn Sie mit der Antwort von OSI US nicht zufrieden sind oder Beschwerden haben, die nicht direkt mit OSI US gelöst werden können, hat OSI US entschieden, mit den Datenschutzbehörden der EU und der Schweiz zusammenzuarbeiten und die Informationen und Ratschläge eines informellen Gremiums von Datenschutzbehörden in Bezug auf solche ungelösten Beschwerden zu befolgen. Die Datenschutzbehörden der EU sind erreichbar über: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm. Personen aus der Schweiz können sich an die Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) wenden.  Unter bestimmten Umständen sind Sie möglicherweise berechtigt, ein bindendes Schiedsverfahren einzuleiten.

(3) Ferner können die europäischen und schweizerischen Datenschutzbehörden Ihre Beschwerde zur weiteren Untersuchung an das US-Handelsministerium oder die Federal Trade Commission verweisen.

Die Verpflichtungen von OSI US im Rahmen des Datenschutzschilds unterliegen den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission der Vereinigten Staaten.

  1. Aktualisierungen dieser Mitteilung

Von Zeit zu Zeit können wir diese Mitteilung infolge sich ändernder rechtlicher, technischer oder geschäftlicher Entwicklungen aktualisieren.  Wenn wesentliche Änderungen an dieser Mitteilung vorgenommen werden, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie entsprechend der Bedeutung der von uns vorgenommenen Änderungen zu informieren. (So können wir Sie z. B. per E-Mail benachrichtigen oder für eine Dauer von 30 Tagen eine Pop-up-Benachrichtigung auf unseren Websites platzieren.)   Wir werden Ihre Zustimmung zu wesentlichen Änderungen der Mitteilung einholen, wenn und soweit dies von den geltenden Datenschutzgesetzen gefordert wird.

Sie können sehen, wann diese Mitteilung zuletzt aktualisiert wurde, indem Sie das Datum für „letzte Aktualisierung“ überprüfen, das oben in dieser Mitteilung angezeigt wird.

  1. Kontaktadresse

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Mitteilung, unseren Datenschutzpraktiken oder der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@osi-systems.com oder schreiben Sie an:

OSI Systems, Inc.
Attention: Data Privacy Officer
Corporate Compliance Department
12525 Chadron Avenue
Hawthorne, California 90250
United States of America